Schlagwort-Archive: Führung

Wenn Trennungen anstehen: Setzt Euch zusammen!

Trennungen, Aufhebungsvereinbarungen, Kündigungen, Personalabbau – wenn diese Aufgaben anstehen, wird geprüft, ob externe Unterstützung nützlich sein mag.  Oft sprechen mich Personaler an, seltener auch Mitglieder des Betriebsrats.

Bei Trennungen agieren Personalleitung, Betriebsrat, Führungskräfte und Top Management oft wie Eigenbrötler

Es sind zwar alle im Unternehmen berührt, doch die Idee, dass sich alle an einen Tisch setzen, wird meist schnell abgetan. Wenn Trennungen anstehen: Setzt Euch zusammen! weiterlesen

Mosaik der Kommunikation

Gelungene Kommunikation ist wie ein Mosaik: ein Kunstwerk!

Schauen Sie genau hin, wenn Sie erfolgreiche Beispiele entdecken. Sie werden zahlreiche Elemente und Techniken erkennen. Der Künstler ist vielseitig. Er bringt vielleicht Begabung mit, ganz sicher aber hat er viel geübt, probiert, verworfen und verfeinert.

“Gib uns doch bitte eine Liste all Deiner Themen!” sagte ein Kunde. Erste Reaktion: “Oh! Man könnte daraus falsche Schlüsse ziehen und mein Portfolio für einen Bauchladen halten.” Das wäre falsch. Denn Vielfalt ist eine Voraussetzung:

Wer Menschen erreichen und bewegen will, muss über ein breites Repertoire verfügen. Kommunikation hat immer Mosaik der Kommunikation weiterlesen

Trennungskultur und Trennungs-Gespräche FAQ

Trennungskultur und Trennungs-Gespräche, das sind keine geheimen Wissenschaften und auch keine Themen, die ausschließlich von Experten beleuchtet werden sollten. Der professionelle Umgang mit Trennungen ist viel mehr ein elementarer Bestandteil von Führungs- und Personalarbeit.

Und dennoch tauchen immer wieder ähnliche Fragestellungen auf, von denen ich einige hier kurz beleuchte. Vielleicht finden Sie sich (oder Ihre Leute) wieder, vielleicht mögen Sie mit mir Ihre sehr konkreten Fragen diskutieren? Oder Sie möchten, dass ich andere Fragen hier an dieser Stelle aufgreife? In beiden Fällen bitte hier anfunken.

Trennungskultur und Trennungs-Gespräche FAQ

Trennungsgespräche professionell führen – dazu braucht es Traute und Tools. Meinen Sie, dass es auch heute noch vielen Führungskräften, HR-Experten und Managern daran ermangelt? Trennungskultur und Trennungs-Gespräche FAQ weiterlesen

Führung: Wer Chef sein will, muss Trennung können

Führung heißt, auch Trennungskultur zu beherrschen und zu beherzigen

Im Rahmen von Mangement-Qualifizierungen, Workshops, Trainings, aber auch in Karriere-Beratungen und Coachings begegnete mir immer wieder die Ziel-Formulierung: Ich will etwas bewegen, ich möchte (m)eine Führungsrolle übernehmen und ausfüllen.

Was dabei meist nicht bedacht wurde: Wer führen will, muss auch Trennung können. Führung: Wer Chef sein will, muss Trennung können weiterlesen

Trennung braucht Einigkeit im Führungsteam

Die Trennung von Mitarbeitern – ob Kündigung oder Aufhebung – gehört zu den Aufgaben für Führungskräfte, die mit hohen Belastungen einher gehen und deren professionelle Umsetzung hohe Anforderungen stellt. Doch oft werden Voraussetzungen nicht erfüllt, um Trennungen schnell, sauber und fair durchzuführen.

Trennung braucht Einigkeit im Führungsteam

Diese Einigkeit muss verhandelt werden. Sie ist keineswegs selbstverständlich. Viele Führungskräfte und Top-Manager meiden Trennung braucht Einigkeit im Führungsteam weiterlesen

Trennungs-Kultur: Das neue Buch ist erschienen

Wir haben mit allen Akteuren und Betroffenen von beruflichen Trennungen eng zusammen gearbeitet. Wir haben genau zugehört. Jetzt können Sie in der aktuellsten Auflage des Buches „Trennungs-Kultur“ unsere Erfahrungen und Empfehlungen nachlesen.

Trennungs-Kultur-Cover-2

Aus je >10 Jahren Outplacementberatung – das gilt jeweils für Laurenz Andrzejewski und für mich – und aus zahlreichen, seit 13 Jahren gemeinsam moderierten Workshops mit Führungskräften, HR-Experten und Topmanagern speist sich das Werk:

 

Trennungs-Kultur: Das neue Buch ist erschienen weiterlesen

die Bitte ohne Betteln

Ist das bereits Verhandeln? Aber ja. Betrachten Sie die Angelegenheit vom Ziel her, messen Sie am Ergebnis: Wenn Ihre Verhandlungspartner einer Lösung zustimmen, ist das Ziel erreicht.

Wem es gelingt, mit weichen, kooperativen, konstruktiven Methoden dort hin  zu gelangen, der darf vermutlich auf einen starken Kontakt, auf eine gut entwickelten Beziehungsebene zurück blicken.

Keine Angst vor der Ablehnung!

Viele Menschen haben Hemmungen, etwas zu erbitten, weil die die Bitte ohne Betteln weiterlesen

Schlagfertigkeit ohne Schlagen

Das ist ein wenig unpopulär, manche Gäste sind enttäuscht, wenn sie hören, dass Schlagfertigkeit auch ohne Schlagen auskommen kann.

Was wollen Sie? Siegen?

Nun, nachfühlbar ist das leicht: „Ich will auch mal alle Lacher auf meiner Seite haben!“ Wird ein Kampf daraus, ist das Ihr Ziel? Jeder Kampf hat hohe Folgekosten. Das kennen Sie aus anderen Umgebungen. Schlagfertigkeit ohne Schlagen weiterlesen

Faire Trennungs-Gespräche

Gemeint sind hier alle Gespräche, die als Trennung von einem Arbeitsplatz empfunden und verstanden werden: Kündigungen, Aufhebung, Versetzung, Nicht-Verlängerung von befristeten Verträgen, Verabschiedung in den Vorruhestand.

Trennungs-Gespräche sind eine Aufgabe der direkten Vorgesetzten

Dies auszusprechen ist eine der anspruchsvollsten Aufgaben im Spektrum von Führung. Erschreckend, dass noch immer so wenig darüber gesprochen und fast nichts dazu gelehrt wird. Faire Trennungs-Gespräche weiterlesen