der Weg zu neuen Herausforderungen

Wenn Sie sich am Arbeitsmarkt neu orientieren, stehen Sie häufig vor einer ungewohnten Aufgabe:

Neue Herausforderungen finden, neue Einkommensquelle erschließen

Sie sehen sich in der Notwendigkeit, nun Ihre eigene Person vermarkten und Ihre Leistungsfähigkeit präsentieren zu müssen. Berufliche Veränderungen sind Prozesse, die Ihr Denken, Fühlen, Wollen und Handeln einbeziehen. Wer nicht zuerst seine Befindlichkeit stabilisiert, erschwert die Stellensuche unnötig.
Diese umfasst die Beschaffung relevanter Informationen, das Ausprobieren von Verhaltensweisen, das Vermeiden ungünstiger Eindrücke wie „Anpreisen“ oder unbedarften Herangehens.

Fachkundige Unterstützung vermag diese Aktivitäten zu erleichtern und zu beschleunigen.

Module des Prozesses: Sie werden jede davon durchlaufen

  • Sind die Gedanken frei?
  • Bewerben heißt werben!
  • Kennen Sie Ihre Wünsche, Ziele, Visionen?
  • Was zählt: Ihre Erfahrungen und Kompetenzen vermarkten
  • Persönlichkeitsaspekte beachten
  • Informationen über den Arbeitsmarkt finden und bewerten
  • Vielfältige Methoden der Stellensuche nutzen
  • Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen erstellen
  • Arbeitszeugnisse interpretieren
  • Bewerbungsgespräche und Vertragsverhandlungen führen
  • Mit heiklen Punkten umgehen
  • Assessment Center, Test, Fallstudien vorbereiten
  • Ihr soziales Umfeld pflegen: Bestätigung oder Konfliktherd?
  • Motivation statt Frustration: Weniger Ängste, mehr Mut
  • Sichere Entscheidungsfindung
  • Neuer Job, neue Aufgaben: Probezeit